:-) Support Live

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
 
Sehr geehrte Herren vom technischen Dienst!

Voriges Jahr bin ich von der Version Freundin 7.0 auf Gattin 1.0 umgestiegen. Ich habe festgestellt, daß das Programm einen unerwarteten Sohn-Prozeß gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt hat. In der Produktbeschreibung wird ein solches Phänomen leider nicht erwähnt.
Außerdem installiert sich Gattin 1.0 in sämtlichen anderen Programmen von selbst und startet in allen Systemen automatisch, wodurch die Aktivitäten der übrigen Systeme gestoppt werden. Die Anwendung Kartenspielen 10.3, Besäufnis 2.5 und Fußballsonntag 3.7 funktionieren nicht mehr, und das System stürzt bei jedem Start ab. Anscheinend kann ich Gattin 1.0 nicht minimieren, während ich meine bevorzugten Anwendungen benutze.

Ich überlege ernsthaft, zum Programm Freundin 7.0 zurückzukehren, aber "uninstall" funktioniert bei Gattin 1.0 auch nicht. Können Sie mir helfen?

Danke Josef

--------------------------------------------------------------------------
Lieber Josef!

Sie nennen einen häufigen Beschwerdegrund. In den meisten Fällen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden Verständnisfehler.

Viele User steigen von Freundin 7.0 auf Gattin 1.0 um, weil sie letzteres zur Gruppe der "Spiele & Anwendungen" zählen. Aber Gattin 1.0 ist ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle anderen Funktionen zu kontrollieren. Es ist sehr unwahrscheinlich, daß sie Gattin 1.0 in Freundin 7.0 zurückverwandeln können. Es gibt versteckte Dateien in Gattin 1.0, die automatisch Freundin 7.0 überschreiben. Es ist nicht möglich, die Dateien dieses Programmes nach der Installation zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten. Sie können zu Freundin 7.0 nicht zurück, weil Gattin 1.0 nicht dafür programmiert wurde.

Einige User versuchten die Installation von Freundin 8.0 oder Gattin 2.0, aber am Ende hatten sie mehr Probleme als vorher. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung die Kapitel "Warnungen - Alimentezahlungen - Erhaltung von Kindern". Ich empfehle Ihnen, bei Gattin 1.0 zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Ich habe selber Gattin 1.0 installiert und empfehle Ihnen weiters, das Kapitel "Gesellschaftsfehler" zu lesen. Sie sollten die Verantwortung für alle Fehler und Probleme übernehmen, unabhängig von deren Ursache. Der beste Ausweg ist das Ausführen des Befehls C:UMENTSCHULDIGUNGBITTEN.

Vermeiden Sie den Gebrauch der "ESC"-Taste, da Sie öfter UMENTSCHULDIGUNGBITTEN einschalten müssten, damit das Programm wieder normal funktioniert. Das System funktioniert solange einwandfrei, wie Sie für die "Gesellschaftsfehler" haften. Gattin 1.0 ist ein interessantes Programm, verursacht aber sehr hohe Erhaltungskosten.

Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusätzliche Software zu installieren, um die Leistungsfähigkeit von Gattin 1.0 zu steigern. Ich empfehle Ihnen Pralinen 2.1 und/oder Blumen 5.0. Auch Pelzmantel 1.1 hat sich bewährt. Installieren sie jedoch niemals Sekretärin-im-Minirock 3.3. Dieses Programm ist absolut nicht kompatibel mit Gattin 1.0 und könnte einen nicht wiedergutzumachenden Schaden im Betriebssystem verursachen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Technischer Dienst

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME